Umwelttechnologie

Umweltplanung

Engagement

Wir setzen uns ein

Happy Birthday –wir feiern 30 Jahre und stehen bis heute für eine nachhaltige Raumentwicklung zwischen Stadt, Umland und ländlichem Raum. Die sozialen und wirtschaftlichen Ansprüche an den Raum mit seinen ökologischen Funktionen in Einklang zu bringen und zu einer Region mit gleichwertigen Lebensverhältnissen zu entwickeln, sehen wir als TERRA URBANA Umlandentwicklungsgesellschaft mbH nicht nur für die Metropolenregion Berlin-Brandenburg als unsere Aufgabe an.

Von der reinen Altlastensanierung zu Beginn entwickelt sich bis heute ein umfassendes Portfolio in den beiden Geschäftsbereichen Umweltplanung und UmwelttechnologieTERRA URBANA ist zu einer national und international wirkenden Planungs- und Umlandentwicklungsgesellschaft mit 15 Mitarbeitenden gewachsen.

Die Lebensqualität steht in einem starken Zusammenhang mit der Umweltqualität sowohl in der Stadt als auch auf dem Land. Unsere Ziele liegen daher darauf sehr gute Umweltqualitäten und -standards zu ermöglichen, die mit einem multifunktionalen Set an Kompetenzen in der ökologisch orientierten Umweltplanung und in der anwendungsorientierten Forschung und Entwicklung von innovativen, sauberen und nachhaltigen Umwelttechnologien erreicht werden sollen.

TERRA URBANA engagiert sich in Netzwerken und Vereinsarbeiten auf nationaler und internationaler Ebene und ist darüber hinaus im globalen Süden in der Entwicklungszusammenarbeit aktiv.

Förderverband Humus (FVH) e. V.

fördert bundesweit den Umgang mit Böden im Spannungsfeld der Nachhaltigkeit, der Bodenfruchtbarkeit und des Klimawandels.

Verein SEGENA e. V.

steht für die nachhaltigen sozial-ökologischen Wissens- und Technologieaustausch zwischen Namibia und Deutschland.

Netzwerk AgWa4Food

Wir sind Netzwerkpartner von AgWa4Food. Ein Netzwerk für die sichere und nachhaltige Lebensmittelproduktion und -versorgung in Gebieten mit schwierigen klimatischen Bedingungen und schlechter Infrastruktur.

Netzwerk MikroAlgen

Wir sind Netzwerkpartner im international ausgerichtete Innovations-netzwerk „Mikroalgen – nachhaltige Quelle hochwertiger Naturstoffe“. Es ver-folgt das Ziel der biotechnologischen und industriellen Nutzung von Mikroalgen als Quelle für die Herstellung hochwertiger Naturstoffe in unterschiedlichen Anwen-dungsbereichen.

Ehrenamtliches Mitglied im Außenwirt-schaftsausschuss der IHK Potsdam

Die TERRA URBANA bringt sich bei wichtigen Fragen der regionalen Wirtschaft an der Schnittstelle zur Wissenschaft und Forschung im Kontext zur Entwicklungszusammenarbeit und mit Fokuslegung auf kleine Unternehmen ein.

Netzwerk EMITI

EMITI führt wissenschaftliche und wirtschaftliche Kompetenz zusammen, um gemeinsam nachhaltige Entwicklungen in den Bereichen landwirtschaftliche Tierhaltung und-gesundheit sowie in der Futter- und Lebensmittelproduktion zu tätigen.

Gütegemeinschaft Kompost-Ost e. V.

Berlin – Brandenburg – Mecklenburg-Vorpommern – Sachsen – Sachsen-Anhalt – Thüringen

organisiert eine freiwillige Gütesicherung für hochwertige Kompost- und Gärprodukte aus Bio- und/oder Grüngut

Netzwerk AQUAPONIK

es geht es um die technische- und Prozess-Optimierung der eigenständigen Aquakultur und um die Verbindung mit einer geeigneten Pflanzenkultur.