Umwelttechnologie

Clean Technologies als Schlüsselrolle!

Neben der rasanten Globalisierung und den Entwicklungen in Kommunikations- und Informationstechnologien, müssen wir uns in den nächsten Jahrzehnten weiteren Herausforderungen stellen: Klimawandel, Ressourcenknappheit und die abnehmende Tragfähigkeit der weltweiten Ökosysteme müssen bewältigt werden.

 

TERRA URBANA engagiert sich in der angewandten Forschung für den Einsatz und die Verbreitung von sauberen und zukunftsfähigen Umwelttechnologien. Wir erforschen die Wieder- und Weiterbenutzung sowie die Nutzbarmachung von Prozessstoffen und beabsichtigen geschlossene Kreisläufe zu generieren.

 

 

Kompetenzfelder

Im Rahmen eines betrieblichen Innovationsprojektes beschäftigen wir einen Werkstudierenden.

Die Aufgabe des Werkstudierenden liegt in der Verbesserung des Produktentwicklungsprozesses "TinyFarmHouse".
Diese Maßnahme ist gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

 

Weiterführende Informationen erhalten Sie unter www.esf.brandenburg.de sowie unter www.ec.europa.eu.

 

IIm Rahmen der beruflichen Weiterbildung, gefördert vom Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg haben sich unsere Mitarbeiter im Bereich Umwelttechnologie/-planung weiter qualifiziert.

 

Weiterführende Informationen erhalten Sie unter www.esf.brandenburg.de sowie unter www.ec.europa.eu.

Anschrift

 

TERRA URBANA Umlandentwicklungsgesellschaft mbH

Nächst Neuendorfer Landstraße 6a

15806 Zossen

Kontakt

 

T: +49 (0) 3377 30 07 96

F: +49 (0) 33 77 20 16 77

E-Mail: info@terraurbana.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TERRA URBANA Umlandentwicklungsgesellschaft mbH